Vinylhandschuhe, weiß, Größe S, puderfrei, Eco-Plus

Art.-Nr.: 01260-S
Größe
S
Farbvariante
weiß
Farbe
weiß
Qualität
Classic
Texturierung
untexturiert
Puderung
ungepudert
Steril
unsteril
> 5.000 Boxen verfügbar
VE 10
Inhalt: 100 Stück

X,XX€*

Inhalt: XXX Stück (X,XX €* / X Stück)
Produktinformationen "Vinylhandschuhe, weiß, Größe S, puderfrei, Eco-Plus: Vinyl Einweghandschuhe & Schutzhandschuhe als PSA kaufen."

  • Artikelnummer: 01260-S
  • Hersteller: AMPri
  • Classic Vinyl Einweghandschuhe der Marke Eco-Plus
  • Die Handschuhe sind aus Vinyl hergestellt
  • Materialstärke: dünn (0,05 bis <0,09 mm)
  • Ungepuderter Vinyl Handschuh
  • Vinylhandschuhe in Größe S
  • Diese Vinyl Einweghandschuhe haben keine Überlänge (Länge: 240 mm)
  • Farbe der Vinyl Handschuhe: weiß
  • Besondere Eigenschaft der Vinyleinweghandschuhe: dop/dehp-frei
  • Passform: beidhändig
  • Vinyleinweghandschuhe ohne Textur
  • Hohe Classic Qualität
  • Gängiges Einwegprodukt
  • Klasse I Medizinprodukt
  • Unsterile Vinyl Einweghandschuhe
  • PSA CAT III – persönliche Schutzausrüstungskategorie
  • Erfüllte Normen: EN 374-1, EN 374-4, EN 374-5, EN ISO 21420, EN 455-1, EN 455-2, EN 455-3 und EN 455-4
  • Chemikalienschutz Typ B
  • Biologischer Schutz gegen Viren, Bakterien und Pilze
  • Vinyleinmalhandschuhe einsetzbar in Industrie, körpernaher Dienstleistung und Lebensmittelindustrie
  • Acceptable Quality Level: AQL 1,5

01260-S Vinyleinweghandschuhe, Weiß, Gr. S

Vertrauen Sie auf diese Vinyl Einweghandschuhe in Weiß. Die Vinyl Einweghandschuhe (Größe S) bieten guten Schutz gegen Verschmutzungen und Risiken, sind hygienisch und ermöglichen ein sicheres, angenehmes Arbeiten. Wir empfehlen den Einsatz der Vinyleinmalhandschuhe in Weiß in der Industrie, der körpernahen Dienstleistung und der Lebensmittelindustrie.

Die Eigenschaften der Vinyleinweghandschuhe

Vinyl Einweghandschuhe (Grundstoff Polyvinylchlorid, auch PVC) sind, anders als ein Latexhandschuh, frei von allergieauslösenden Proteinen und eine preiswerte Alternative zu Latex und Nitril. Vinyl Einweghandschuhe sind empfehlenswert, wenn die Einweghandschuhe häufig gewechselt werden müssen. Das Material kann zudem beim Umgang mit Säuren, Laugen und anderen Chemikalien mit niedrigem Risikofaktor gebraucht werden. Auch durch atmosphärische Einflüsse verändert sich Vinyl nicht. Daher kommen Latexhandschuhe für einfache Pflegetätigkeiten, für den bedingten Einsatz im Labor und Lebensmittelbereich und für Reinigungsarbeiten ohne Kontakt mit konzentrierten Chemikalien in Frage. Die meisten Vinyl Einweghandschuhe kommen heutzutage ohne die potentiell gesundheitsschädlichen Phtalate Diethyhexyphthalate (DEHP) und Diethylhexyladipat (DEHA), also Weichmachern für PVC, aus und enthalten global keine allergieauslösenden Proteine.

Diese Vinyleinweghandschuhe enthalten weder DOP- noch DEHP-Stoffe.

Dünn und zuverlässig: die Vinyl Handschuhe

Dank der dünnen Materialstärke (0,05 und maximal 0,09 mm) verfügen die Vinyleinweghandschuhe über ein gutes Tastempfinden und die Durchbruchszeit ist länger als bei einem ultradünnen Vinyleinweghandschuh vom gleichen Material. Zudem sind sie langlebiger und kräftiger.

Vinyl Einmalhandschuhe in überzeugender Qualität

Diese Vinyl Einweghandschuhe erhalten Sie in ausgezeichneter Classic-Qualität. Uns bei AMPri ist wichtig, dass alle unsere Produkte überzeugen, weshalb unsere Standards auch bei der Basisqualität sehr hoch sind. Artikel mit Classic-Qualität gehören in die gehobenere Kategorie und Premium-Qualität zählt zur absoluten Spitzenklasse. Sie können die ungepuderten, unsterilen Vinyleinmalhandschuhe gleich gut an jeder Hand tragen, die Passform ist auf beidhändigen Gebrauch konzipiert. Als Gegenstand der persönlichen Schutzausrüstung gemäß der Kategorie III der PSA-Verordnung ((EU) 2016/425) schützen sie vor Gesundheitsrisiken, die irreversibel sind oder zum Tod führen können. Medizinprodukte werden hinsichtlich des Gefährdungspotentials für den Patienten klassifiziert. In Klasse I befinden sich Gegenstände, von denen kein oder nur ein sehr geringes Risiko ausgeht. Diesen Kriterien entsprechen diese Vinyl Handschuhe genau. Die Produktionsqualität kann am AQL-Wert, also der annehmbaren Qualitätsgrenzlage, ermittelt werden. Für medizinische Einmalhandschuhe liegt dieser für die Dichtigkeit bei höchstens 1,5, was diese Vinylhandschuhe exakt erfüllen.

Anwendung und Einsatzgebiete der Vinyl Einweghandschuhe

Die Vinyl Einmalhandschuhe sind unsteril und können daher nicht in sterilen Anwendungen eingesetzt werden. Der Chemikalienschutz Typ B zeigt auf, dass die Einweghandschuhe Schutz gegen Permeation nach der wichtigen Norm EN 374 bietet. Die besagt, dass die Mindestdurchbruchzeit für eine bestimmte Zeit für eine gewisse Anzahl an Chemikalien aus der Liste der festgelegten Prüfchemikalien liegt. Typ A = 6 Prüfchemikalien / 30 Minuten, Typ B = 3 Prüfchemikalien / 30 Minuten, Typ C = 1 Prüfchemikalie / 10 Minuten gilt. Außerdem sind sie luft- und wasserdicht. Ein Mikroorganismenschutz ist natürlich auch vorhanden. Die Vinyl Handschuhe schützen vor Viren, Bakterien und Pilzen.

Wir empfehlen deswegen die Vinyl Einweghandschuhe für folgende Branchen: Industrie, körpernahe Dienstleistung und Lebensmittelindustrie. Sollten Sie Fragen zu diesen oder weiteren Einsatzmöglichkeiten haben und sich nicht sicher sein, ob es die Lösung für ihre Anforderung ist, nehmen Sie gerne Kontakt über unser Kontaktformular auf!

Die Vorteile von Vinyl

  • Als synthetisches Material ist Vinyl frei von Proteinen, die allergien auslösen können, und sonstigen sensibilisierenden Inhaltsstoffen.
  • An den Händen fühlt sich Vinyl sehr weich und bequem an und bietet höchsten Tragekomfort.
  • Vinyl ist gut beständig gegen Säuren, Laugen und anderen Chemikalien und bietet daher zuverlässig Schutz vor Hautreizungen (Ausgenommen konzentrierte Chemikalien).

Vinyl Einmalhandschuhe: die Nachteile von Vinyl

  • Bei der Passgenauigkeit liegen die Vinyleinmalhandschuhe deutlich hinter dem Nitril Einweghandschuh oder Latex Einmalhandschuh.
  • Auch die Elastizität den Vinyleinmalhandschuhen ist spürbar geringer. Zudem weisen sie eine geringere Abriebfestigkeit als Latex oder Nitril aus.
  • oManche Vinyleinmalhandschuhe werden teilweise mit Weichmachern behandelt, welche fettlöslich sind – damit sind Einmalhandhandschuhe aus Vinyl nur bedingt in der Lebensmittelproduktion oder Lebensmittelverarbeitung nutzbar. Weichmacher, also Phthalate, wie DEHP Diethylhexylphthalat oder DEHA Diethylhexyladipat, sind potenziell gesundheitsschädlich.

Größe: S
Farbe: weiß
Farbvariante: weiß
Material: Vinyl
Brancheneignung: Körpernahe Dienstleistungen , Lebensmittelindustrie
Materialstärke: dünn (0,05 bis 0,08 mm)
Qualität: Classic
Lebensmitteleignung: wässrige Lebensmittel , trockene Lebensmittel , saure Lebensmittel
Zertifikat: EN 455-2, EN 374-5 , EN ISO 21420, EN 455-4, EN 455-1, EN 374-4 , EN 455-3, EN 374-1
AQL Level: AQL 1,5
Besondere Eigenschaft: DOP/DEHP-frei
Biologischer Schutz: Viren/Bakterien/Pilze
Chemikalienschutz: Chemikalienschutz Typ B
Medizin Produkt Klasse: MD Klasse I
PSA Kategorie: PSA CAT III
Puderung: ungepudert
Steril: unsteril
Texturierung: untexturiert
Übergröße: keine Überlänge