AMPri - neuer Firmensitz in Winsen/Luhe

Stelle, 08. September 2016: Aufregende Zeiten für die AMPri Geschäftsleitung und die Mitarbeiter. Bald ist es soweit und alle können aufatmen. Die neuen Büro- und Lagerräume können zum 01. Oktober 2016 bezogen werden. Mehr Platz in den Büroräumen und im Lager, darauf freuen sich alle.


Der Umzug des Herstellers für Einmalprodukte in den Bereichen Medizin, Dental, Hygiene, Pflege und Arbeitsschutz ist eine logische Konsequenz des Wachstums des Unternehmens in den vergangenen Jahren. Die Kapazitäten der Büroräume im bisherigen Firmensitz in Stelle waren nicht mehr ausreichend und in der Lagerhaltung/Logistik sah es nicht anders aus. Der neue Standort im Gewerbegebiet Luhdorf in Winsen/Luhe bietet für das Unternehmen eine sehr gute Infrastruktur und eine moderne, zeitgemäße Lagerhaltung mit einer Kapazität von guten 10.000 m² Lagerfläche am Firmensitz in Winsen/Luhe, die noch um ca. 5.000 m² in der Zweigstelle in Trittau bei Hamburg ergänzt werden. Viele Artikel sind dadurch dauerhaft und somit noch schneller für den Kunden verfügbar. Kundenaufträge können unmittelbar und termingerecht bedient werden. Dank der neuen Lagerkapazitäten ist es AMPri möglich, auch spontan und flexibel auf Bestellungen sowie große Bestellmengen zu reagieren. Die AMPri Geschäftsräume bleiben vom 29. September bis 03. Oktober 2016 aufgrund der Umzugsarbeiten und technischer Installationen geschlossen. Ab dem 04. Oktober 2016 läuft der Geschäftsbetrieb in Winsen/Luhe weiter wie bisher – nur noch flexibler für die Kunden.

Über AMPri

Die AMPri Handelsgesellschaft mbH wurde 1994 gegründet. Anfangs richtete sich das Geschäft allein auf die Produktgruppe Handschuhe aus, doch durch die Nähe zum Markt und das Wissen um die Anforderungen der Kunden wurde die Erweiterung der Produktpalette zu einer stetigen Herausforderung. Heute ist der Name AMPri ein feststehender Begriff wenn es um Einmalprodukte für die Bereiche Arbeitsschutz, Hygiene und Pflege geht. AMPri bietet dem Großhandel in Europa seit über 20 Jahren ein nahezu lückenloses und auf die Ansprüche des jeweiligen Landes abgestimmtes Sortiment von über 500 verschiedenen Einwegprodukten für Anwendungsbereiche in der Medizin, Pflege und Hygiene, Lebensmittelproduktion und -verarbeitung, Dental und persönlicher Schutzausrüstung an. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit rund 100 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz ab dem 01. Oktober 2016 Winsen/Luhe bei Hamburg. Darüber hinaus betreibt es ein Büro in China, welches für die Qualitätsprüfung der Produkte und der Fabriken vor Ort zuständig ist. Zudem ist AMPri in Bosnien mit einer Produktionsstätte vertreten, in der diverse medizinische Einmalprodukte hergestellt werden. Das Unternehmen ist nach ISO 9001 und ISO 13485 zertifiziert. Thomas Böhme und Tobias Stahmer sind geschäftsführende Gesellschafter.

Kontakt für Rückfragen zur Pressemitteilung:

AMPri Handelsgesellschaft mbH

Marketing und PR

Karin Koch

Rolf-Uhrmacher-Allee 1a

21435 Stelle

Telefon: 04174 7187 – 18

E-Mail: karin.koch@ampri.de

 

Ab 01. Oktober 2016:

Benzstraße 16

21423 Winsen/Luhe

Telefon: 04171 8480-320

 

Kontakt für Kunden:

AMPri Handelsgesellschaft mbH

Rolf-Uhrmacher-Allee 1a

21435 Stelle

Telefon: 04174 7187 – 0

E-Mail: info@ampri.de

 

Ab 01. Oktober 2016:

Benzstraße 16

21423 Winsen/Luhe

Telefon: 04171 8480-0

zurück

Persönliche Beratung

Sie haben Interesse an unseren Produkten? Sie suchen die passende Antwort darauf, welcher Handschuh oder welches Produkt für Ihre Anwendung passend und richtig ist? Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.

 

+49 (0) 4171 84 80-0

Kontaktieren Sie uns!